Video

Technologie

PLW215 II technologie
  • 15" C-CAM-Doppel-Treiber, dreifach aufgehängt für einen Hub von ganzen 4cm
  • Ein zugehöriger DSP-gesteuerter Verstärker treibt jeden Treiber an
  • SubConnect Software: Anpassung der Resonanz im Raum unter Verwendung des Bedienfeldes auf der Geräteoberseite oder über einen Laptop
  • 4 Benutzer-Voreinstellungen pro Eingang: einschließlich der voreingestellten Modi Eben/Musik/Film/Dynamisch
  • Nachtmodus: reduziert aktiv den Dynamikbereich lauter Abschnitte auf den gewünschten Pegel
  • Hochstrom-Schaltnetzteil (SMPSU)
  • 12v-Trigger (3,5 mm Mono-Klinkenstecker, 6V-Schwelle)
  • IR-Fernbedienung im Lieferumfang, IR-Empfänger auf der Frontplatte
  • 3,5-mm-Mikrofoneingang, Mikrofon im Lieferumfang

Downloads

Spezifizierung

System Format

Geschlossenes Gehäuse mit vibrationseliminierter Treiberkonfiguration, 25mm M.D.F. Konstruktion mit interner Versteifung und geschlossener Verstärkerkammer

Unterster Frequenbereich (-6dB - IEC 268-13)

-3dB @ 23Hz / -10dB @ 18Hz (Freistehend) Standardeinstellung: Music, -3dB @ 19Hz / -10dB @ 16Hz (im Raum) Standardeinstellung: Music, Begrenzt durch Niederfrequenz Schutzfilger (-3dB @ 12Hz)

Oberer Frequenzbereich

-3dB @ 150Hz

Treiberanzahl

2 x 15” C-CAM® Basstreiber mit invertierter Ummantelung und dreifacher Aufhängung für gesteigerte Stützung bei großen Auslenkungen Schwarze Einschicht 3’’ Schwingspule mit belüfteter Stange, belüftete Spule und schwarze CED beschichteter Motor um Stauchungen zu verringern und die thermische Ableitung zu erhöhen. FEA optimierter Konus, Magneten und Aufhängungen für optimale Performance und gesteigerte Linearität.

Treiberauslenkung

42mm von Spitze zu Spitze

Verstärker Ausgangsleistung

Doppelverstärkerprinzip bei dem ein Verstärker jeweils einen Treiber antreibt Kombiniert 1400W RMS, 2000W Impulsleistung (Bruchverhältniss 1:4 konstant, gemessen auf zwei nicht reaktive 4 Ohm Lasten)

Verstärkerklassifzierung

2x Class-D Verstärker, Symmetrische differenzial Eingänge, differenziell eingespeiste Netzversorgung, DSP gesteuert. Hochstrom Schaltnetzteil (SMPSU)

DSP

172MHz DSP Core mit 3500 Befehlen je Einheit, 139dB dynamischer Bereich und 56-bit Verarbeitung mit doppelter Präzision. Dynamisches Update mit 80MHz MCU

Digitale Wandlung

Wolfson Microelectronics (Cirrus Logic) ADC & DAC @ 24bit/48KHz. (WM8786 ADC & WM8740 DAC)

LED UI Steuerpanel

Einstellbare Helligkeit 0%-100%, konfigurierbares Auto/Aus. Schnellzugriff Menü: Trim, LPF, Phase, Preset

Allgemeine Einstellungen (über Subconnect)

Anzeige Helligkeit (0-100%), Dimmung (bis 50% oder Aus), Grund Preset, Stumm Ausgang, 12V Trigger Zuteilung (Power Ein/Aus oder Voreinstellung Wahl), Eingang Gain (Master -80 to +20dB, Trim -6 to +6dB, Mute), Phase (0-360 in 15 Grad Schritten), Nachtmodus Schwelle (-2dB to -20dB), Auto Ein/Aus (Signalerkennung ermöglichen Ein/Aus, immer Ein, Zeit bis Aus 5-240mins)

Nutzer Voreinstellungen

4 voll konfigurierbare Benutzervoreinstellungen inklusive, Voreinstellungs-Name, LPF Frequenz (5Hz Schritte von 20-135Hz), LPF Flankensteilheit (-12 or -24dB/Oct), Input (Stereo, LFE oder beide), Trim Offset (-6 to +6dB), EQ mode (Impact, Music, Movie oder Grundeinstellung), Nutzer EQ (6 einstellbare Filter angewendet zu jedem EQ Modus), Raum EQ (Ein/Aus), Nachtmodus (Ein/Aus)

Nutzer Frequenzkurven Entzerrung (EQ über Sub Connect)

Sechs voll steuerbare EQ Filter und sechs voreingestellte Filter mit Gain und Ausgleich für jede Voreinstellung. Voreinstellungen: Flat/Musik/Film/Impact

Raumkorrektur EQ

Sechs systemgesteuerte parametrische EQ Filter die unter fortschrittlichen Erfassungsalgorithmen arbeiten. Messung kann vom Steuerpanel oder SubConnect mit bis zu sechs Messpunkten (Voreinstellung 2) ausgelöst werden.

Nachtmodus

Nachtmodus, zuordenbar (ein oder aus) je Voreinstellung mit allgemeiner Schwelle (-2dB bis -20dB). Führt eine dynamische Freuqenzbereichsreduktion von lauten Stellen durch.

Phaseneinstellung

0-360 Grad, Erhöhungen in 15 Grad Schritten mit einer Invertierung bei 180 Grad

Lowpass Filter

2er oder 4er Ordnung (12 oder 24dB/Oktabe), Erhöhungen von 5Hz bis 35Hz bis 135Hz

Automatische Signalerkennung Eingangspegelvorausetzungen

Line Level >1mV auf unsymmetrische oder symmetrische Eingänge. Auto Standby, Einstellbar zwischen 5-240 Minuten in 5 Minuten schritten.

Digitale Lautstärkenregelung

-11 bis +11dB in 1dB Schritten, per Steuerpanel. -80 to +20 in 1dB Schritten per SubConnect Anwendung

IR Fernbedienung Steuercodes

IR Fernbedienung im Lieferumfang, nach vorne ausgerichteter IR Receiver mit roter LED Rückmeldung

SubConnect (PC Anwendung)

Windows (7 aufwärts) (32/64bit) kompatible Konfigurationseinstellung von der Monitor Audio Webseite erhältlich und im USB Stick der in der Platinum II Zubehörschachtel enthalten ist.

Audio Anschlüsse

LFE Eingang mit symmetrischen (XLR) und unsymmetrischen (RCA) Eingängen, Stereo Eingang mit unsymmetrischen (RCA) Eingängen. Eingänge individuell zuordenbar für jede Voreinstellung.

Steueranschlüsse/Schnittstellen

12v Trigger in (3.5mm Mono-Klinke, 6v Schwellwert), zuordenbar Ein/Aus oder Voreinstellungswechsel, 3.5mm Mikrofonstecker (Mikrofon im Lieferumfang), RJ45 Anschluss unterstütz RS232 (EIA/TIA - 561, Tx Pin 6, Rx Pin 5, Gnd Pin 4), IR Sender – Ausgang (3.5mm Mono Klinke), USB – Type B, zum Anschluss an SubConnect PC Anwendung und Firmware Update

Elektrische Zertifizierungen

CE / CB/ ETL / Fcc / ErP (Energiespar Gesetzmäßigkeit)

Stromversorgung

100 - 120 Vac / 220 - 240 Vac 50/60Hz (Manuel gewählt)

Stromverbrauch

Maximal 1200W, Standby <0.5W (ErP Gesetzmäßigkeit)

Sicherungstype

20mm T12.5AL 250VAC

Gewicht (ausgepackt)

57,54kg

Abmessungen (H x B x T) (Inkl. Verstärker, Treiber und Füsse)

546,3 x 504 x 512mm

Nutzertest

Test hinzufügen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Mehr